SSC Köln 98 e.V. - geänderter Vereinsname und neuer Vorstand

Jawohl. Ihr habt richtig gelesen. Am Freitagabend, 22. Febr. 2013, haben die Mitglieder unseres Clubs auf der ordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig entschieden, den Gründungs-Vereinsnamen "SSC Kölner Roll-Möpse 1998 e.V." aus dem Jahre 1998 zu ändern.
Ab sofort heißt unser Club Speed Skating Club Köln 1998 e.V. oder abgekürzt SSC Köln 98 e.V.
Unser ursprünglicher Vereinsname führte immer häufiger zu Mißverständnissen und Fehlinterpretationen. Die aus dem Gründungsjahr 1998 stammende Persiflage im alten Vereinsnamen wurde von der jüngeren Generation nicht mehr verstanden.
Allerdings wird es noch geraume Zeit dauern, bis sich die Namensänderung überall durchsetzt. Vorerst bleiben die Internet-Adresse www.koelner-rollmoepse.de sowie auch die Email-Adresse geschaeftsstelle@koelner-rollmoepse.de noch gültig.

Zuvor war turnusmäßig für die nächsten zwei Jahre ein neuer Vorstand gewählt worden:

Workshop-Plätze werden rar

Das Interesse an den Technik-Workshops, die der SSC Kölner Roll-Möpse am Sonntag, dem 24. Februar, sowie am Sonntag, dem 10. März, anbietet, ist außerordentlich groß. Workshop 1 am Sonntag, dem 24.02. von 10 bis 14 Uhr ist ebenso wie Workshop 2 am Sonntag, dem 10.03. von 14.30 bis 18.30 Uhr so gut wie ausgebucht.

Kapazitäten sind aber noch frei in

- Workshop 1 am Sonntag, dem 24. Febr. von 14.30 bis 18.30 Uhr

- Workshop 2 am Sonntag, dem 10. März von 10.00 bis 14.00 Uhr

Zwei Workshops für Schüler/Jugendliche und ambitionierte Speedskater in Köln

In den nächsten Wochen steht dem SSC Kölner Roll-Möpse außerhalb seiner normalen Trainingszeiten dreimal eine große Dreifachsporthalle zur Verfügung, In dieser Halle werden wir am 9. März (samstags) unsere zweite Hallenveranstaltung INSIDE COLONIA ausrichten - Ausschreibung siehe Anhang. INSIDE COLONIA ist Bestandteil der NRW-Saisonrennserie YoungStarCup 2013.

Die beiden anderen Termine - Sonntag, 24. Februar und Sonntag, 10. März - wollen wir nutzen, um unseren Mitgliedern, aber auch den Interessenten aus anderen Vereinen im Vorfeld der nahenden Freiluftsaison hochwertige Technik-Workshops mit der durch zahlreiche Workshops bekannten Speedskating-Trainerin Chantal Dionne (Münster) anzubieten.

Die Ausschreibung für die Workshops befindet sich ebenfalls im Anhang dieser Email.

Siege für Kiana und Robert in Borgholzhausen

Trotz karnevalistischen Treibens im Rheinland fuhren 6 Kölner Roll-Möpse zum 2. Wertungsrennen im YSC 2013 ins nahezu Karnevals freie westfälische Borgholzhausen. Aber auch ohne Karneval hatten die Sechs ihren Spaß: Kiana Golkaramnay und Robert Woermann siegten in ihren Altersklassen, Max Kaldenhoff belegte den zweiten Platz hinter Timo Lehnertz. Auch die anderen konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein.

Ines Kieser, Lena Haucke, Lea Marie Jeschick und Max Kaldenhoff repräsentieren unseren sportlichen Nachwuchs

Auf der Jugendversammlung 2013, die am 04. Febr. stattfand, wurden die Repräsentanten unseres sportlichen Nachwuchses gewählt. Neue 1. Jugendwartin ist Ines Kieser in Zusammenarbeit mit der ebenfalls neu gewählten 2. Jugendwartin Lena Haucke. Die Beiden treten die Nachfolge von Claudia Maria Henneken und Marc Zacher an, die in der anstehenden Mitgliederversammlung des Gesamtvereins neue Aufgaben übernehmen wollen. Als Jugendsprecher wurden gewählt: Lea Marie Jeschick (Wiederwahl) und Max Kaldenhoff.

INSIDE COLONIA - wir laden den Skater-Nachwuchs am 9. März nach Köln ein

INSIDE COLONIA 2013INSIDE COLONIA 2013Zum zweiten Male richtet der SSC Kölner Roll-Möpse 98 e.V. eine Hallen-Speedskating-Veranstaltung aus. INSIDE COLONIA findet am Samstag, dem 9. März 2013, in der Dreifachsporthallte in der Escher Str. 217 in 50739 Köln statt. Zur Premiere im Vorjahr hatten sich 120 vornehmlich jugendliche Sportlerinnen und Sportler angemeldet. Auch in diesem Jahr widmen wir uns mit unserem Rennangebot hauptsächlich dem Skater-Nachwuchs. Deshalb ist INSIDE COLONIA auch voll integriert in die vom Rollsport- und Inline-Verband NRW hervorragend organisierte Saison-Rennserie "YoungStarCup 2013". Unter den Vorjahresteilnehmern waren auch rund 20 Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung. Viele von ihnen, so auch unser Mitglied Daniela Leal, gewannen dann wenige Monate später in München bei den National Games von "Special Olympics" zahlreiche Medaillen. Detail-Informationen wie z.B. die Ausschreibung kann man auf dieser Website abfragen über den Button INSIDE COLONIA.

Erfolgreicher Start in die YoungStarCup Saison 2013

Hallenwettkampf Leverkusen 2013Hallenwettkampf Leverkusen 2013Beim Hallenmeeting in Leverkusen, dem NRW-Start in die Saison Speedskater-Saison 2013 stellte der SSC Kölner Roll-Möpse mit neun Teilnehmern nicht nur Masse, sondern auch Klasse. Vertreten war unser Club zum Saisonauftrakt von den Kleinsten, den Schülern D, bis hin zu den Senioren der AK 65.

Eisvergnügen zum Saisonabschluss der SSC Kids

Das Votum nach der Premiere in 2011 war eindeutig: die Kinder und Jugendlichen wollten ihre Weihnachtsfeier auch in 2012 auf dem Eis verbringen. 32 junge SSC'ler drehten am heutigen Sonntag zusammen mit ihren Familien, sowie Trainern, Jugendwarten und Vorstand fleißig ihre Runden bevor es dann im Bistro die wohlverdiente Stärkung gab. Alle waren wieder mit Spaß und Einsatz dabei.

"Kleine Sportplakette der Stadt Köln" Nr. 3 für Claudia Maria Henneken

Sportlerehrung Stadt Köln 2012 Claudia Maria HennekenSportlerehrung Stadt Köln 2012 Claudia Maria HennekenJugendwartin Claudia Maria Henneken ist das dritte Mitglied unseres Vereins, dem nach seinen Medaillenerfolgen bei Deutschen Meisterschaften (Eliteklasse) entsprechend den Auszeichnungskriterien der Stadt Köln die "Kleine Sportplakette der Stadt Köln" verliehen wurde. Ausschlaggebend waren die beiden dritte DM-Plätze von Claudia Maria im Jahre 2011 sowohl auf der Marathon- als auch auf der Doppelmarathon-Distanz. Ihr dritter Platz bei der DM Langstrecke (100km) im Jahre 2012 steht erst bei einer möglichen Ehrung im Jahre 2013 an. Die konstant guten Leistungen von Claudia Maria vor allem bei Straßenrennen führten dazu, dass die 27jährige Master-Studentin an der Deutschen Sporthochschule Köln im Jahre 2012 erstmals in den erweiterten Kader (Perspektiv-Kader) der Damen-Nationalmannschaft im Speedskaten aufgenommen wurde. Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Trainerrat des Deutschen Rollsport- und Inline-Verbands (DRIV) entschieden, dass Claudia Maria auch im Jahre 2013 zum erweiterten Nationalkader gehören wird.

Auch im Bereich Special Olympics erfolgreich

Daniela Leal Special Olympics 2012Daniela Leal Special Olympics 2012Daniela Leal wird zweite in der Saisonwertung

Dass eine geistige Behinderung keine Barriere für das Inlineskaten darstellt, beweist Daniela Leal jedes Jahr aufs Neue.
In Jahr 2012 konnte sie ihre bislang größten Erfolge feiern. Von den National Games in München im Mai diesen Jahres konnte sie mit Bronze, Silber und Gold gleich den kompletten Medaillensatz mit nach Hause bringen.
Aber auch bei der NRW-weit ausgetragenen Rennserie YSC, bei der seit 2011 auch Rennen für Menschen mit geistiger Behinderung zum Programm gehören, konnte Daniela mit 5 Siegen auf sich aufmerksam machen. In der Gesamtwertung reichte es dann sogar noch zu Platz 2, obwohl sie von den neun angebotenen Rennen nur fünf absolvieren konnte. Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung.

Inhalt abgleichen