INLINE-IN-COLONIA

News bzgl. INLINE IN COLONIA

Der SSC Köln beim STRASSENLAND-Festival

StraßenlandStraßenlandDie Kölner erobern das Straßenland! Am Sonntag, dem 23. Juni 2019, wird die vor dem Opernhaus und somit mitten durch Köln führende Nord-Süd-Fahrt zur verkehrsfreien Erlebnis-, Ausstellungs- und Interaktionsplattform für zukunftsgerichtete Mobilitätskonzepte, urbane Kreativität und nachhaltiges Zusammenleben. Auf einer der meistbefahrenen Straßen Kölns soll die Vielfalt unseres Alltags, aber auch die Komplexität des Miteinanders für einen Tag lang anders sichtbar gemacht werden.

Willkommen zu STRASSENLAND! Der Inline-Skating-Verein SSC Köln ist dabei und präsentiert sich. Das Zeit des SSC Köln wird im Bereich "Urban City Ost" stehen. Die sogenannte Nord-Süd-Fahrt heißt in diesem Bereich offiziell "Tunisstraße".
Wir werden wohl zwischen Minoritenstraße (auf der Ecke ist das KÖLNER KOCHHAUS) und der Straße "An der Rechtsschule" (Galerie Boisserée/WDR) platziert werden. Unser Zelt wird geschmückt u.a. mit rot-weißen Luftballons und erkennbar sein durch unser rotes Banner "Speed Skating Club Köln".

DM 2019 Bahn – Klein, aber fein

DM2019 Groß-GerauDM2019 Groß-GerauKlein sind sie wahrlich nicht mehr - Nina und David. Immerhin gehören die beiden Repräsentanten des SSC Köln bei den Deutschen Speedskating-Meisterschaften 2019 auf der Bahn in Groß-Gerau bereits der Altersklasse „Kadetten“ an. Aber fein war, was sie bei ihren DM-Premieren geleistet haben. DM2019 Groß-Gerau: Vor dem Start zum 5 km AusscheidungsrennenDM2019 Groß-Gerau: Vor dem Start zum 5 km AusscheidungsrennenDenn solange wir in Köln noch keine spezielle Sportstätte für Inline-Speedskater haben – das wird sich hoffentlich bald ändern, denn der SSC Köln ist auf einem guten Weg – ist es für unsere Nachwuchssportler schwer, Anschluss an die Konkurrenz zu finden.

Unsere jungen Wilden – mit Erfolg durchgezittert

SDMSDMEnde gut – da vergisst man schnell, wie man sich durchgezittert hat. Als sich unsere jungen Wilden – auf dem Bild von links oben bis rechts unten David, Sebi, Nina; Aileen, Arved - und dazu Alexandra und Konstantin aufmachten, nach Groß-Gerau zu den Süddeutschen Meisterschaften 2019 zu fahren, hatten sie das Schlimmste schon hinter sich. Wer zwei Wochen zuvor beim großen Kriterium in Groß-Gerau nicht in den regnerischen Sturmfluten untergegangen war, und wer eine Woche zuvor beim Europacup im niederländischen Heerde selbst den Eisgraupeln trotzte, dem konnte der Regen auch am dritten Wochenende in Folge den Spaß am Inline-Skaten nicht mehr verderben. Der Kampf um gute Platzierungen bei den Süddeutschen Meisterschaften war wichtiger als Wetter-Gejammer. Denn Medaillen glänzen auch im Regen.

Lohnende Reise zum Osterlauf nach Paderborn

Lohnende Reise: SSC Köln - Lohnende Reise nach PaderbornLohnende Reise: SSC Köln - Lohnende Reise nach PaderbornDie Reise zum Osterlauf in Paderborn hat sich für die Mitglieder des SSC Köln gelohnt. Denn Medaillen gab es reichlich. Nur der 13jährige Sebi Kieser, der so stolz war, dass er erstmals bei einem großen Rennen mitmachen durfte und auf seiner 10km-Distanz auch eine tolle Leistung gezeigt hat, wurde nicht dekoriert. Sein Wettbewerb hatte noch nicht das Prädikat „Meisterschaft“. Medaillen und Urkunden gab es aber nur für die Erstplatzierten im Rahmen der Deutschen Meisterschaft, der Altersklassen-DM sowie der NRW-Landesmeisterschaften.

Inlineskater-Kurse in den Osterferien - Beginn am 15. April

WorkshopsWorkshopsDer Speed Skating Club Köln wird auch in diesem Jahr sowohl in den Oster- als auch in den Sommerferien wieder seine seit Jahren beliebten Inlinekurse „Sicher Inlineskaten“ für Kinder ab 4 Jahre und Jugendliche bis 15 Jahre anbieten. Die Teilnehmerzahlen pro Trainingsgruppe sind begrenzt. Für die Workshops in den Osterferien (Karwoche) stehen nur noch wenige Plätze zur Verfügung. Eine schnelle Anmeldung ist ratsam. Wir nehmen keine Reservierungen entgegen.

8. INSIDE COLONIA - alle Resultate in den Anhängen

Alle Resultate der Veranstaltung INSIDE COLONIA 2019 findet Ihr nach Altersklassen geordnet in den 22 Anhängen.
Ergänzt haben wir inzwischen auch die Resultate des Dobbin-Sprint-Cup Köln.
Die Teilnehmer-Urkunden mit den Platzierungen werden entweder am Samstag, dem 23. März, den Teilnehmern am 1. Kohlencup-Hallenwettbewerb des SC Post Buer in Gelsenkirchen übergeben bzw. anschließend an die Kölner Starterinnen und Starter postalisch verschickt.

8. INSIDE COLONIA - 16.03.2019 - ausgebucht!

8. INSIDE COLONIA, Samstag 16. März 20198. INSIDE COLONIA, Samstag 16. März 2019 Die 8. Ausgabe von INSIDE COLONIA, veranstaltet am Samstag (16.03.2019) vom SSC Köln, ist ausgebucht. 109 Anmeldungen wurden online abgegeben. Am Veranstaltungstag sind tagesaktuelle Nachmeldungen nicht mehr möglich. Ganz offensichtlich ist unser sportliches Angebot, das sich schwerpunktmäßig an die Nachwuchsskater bis 16 Jahre (Jugend) richtet, der absolute Renner. Der SSC Köln freut sich auf die Teilnehmer aus Hessen (Darmstadt und Groß-Gerau), aus Rheinland-Pfalz (Gülser Mosekskater), Niedersachsen (Lingen und Celle), aus Sachsen-Anhalt (Halle/Saale), aus sieben NRW-Vereinen und von zwei Special-Olympics-Lebenshilfe-Schulen.

SSC Köln Jugend blickt über den Tellerrand

8. INSIDE COLONIA, Samstag 16. März 20198. INSIDE COLONIA, Samstag 16. März 2019Über den Tellerrand des Speedskatens in NRW wollten fünf junge Sportlerinnen und Sportler des SSC Köln blicken. Deshalb nahmen sie an der Winterserie des HRIV Future Cups in Hessen teil. Zwischen Dezember und Februar starteten sie bei vier Hallenwettbewerben in Groß Gerau sowie in die Rollsporthalle in Darmstadt. Bis zur Abschlussveranstaltung, die gleichzeitig bundesoffene hessische Landesmeisterschaft war, konnten die fünf Kölner ihre Leistungen stetig und mit Erfolg steigern. Letztlich sicherten sie sich so in der Future Cup Wertung sowie in der offenen LM-Wertung zwei 1. Plätze, zwei 2. Plätze und einen 4. Platz.

Silke † - Du hast Deinen Platz in der Geschichte des SSC Köln

Liebe Mitglieder und Freunde des Speed Skating Club Köln.

Zacher SilkeZacher SilkeAm 14. August dieses Jahres erhielt ich als Vorsitzender des SSC Köln von unserem Mitglied Silke Zacher folgende Email:

Lieber HP,
vielen Dank für die Einladung zum Jubiläum es SCC. Wir können noch nicht genau sagen, ob wir kommen. Es steht aber zumindest schon mal bei uns im Kalender.
Ganz liebe Grüße, Silke

Wir waren voller Hoffnung, Silke Zacher auf der Feier zum 20jährigen Bestehen des SSC Köln Anfang September die Urkunde anlässlich ihrer 10jährigen Mitgliedschaft in unserem Verein übergeben zu können.

Sie konnte dann leider doch nicht kommen. Seit Donnerstag (06.12.2018) wissen wir, dass sie nicht mehr unter uns ist.

SSC Köln - Jetzt sind wir 20 Jahre alt

Geburtstagsfeier 20 Jahre: Gratulanten - v.l.n.r.: Gregor Timmer (Leiter Sportamt d. Stadt Köln); Ralf Maier (Landschaftsarchitekt); Peter Pfeifer (Vorsitzender StadtSportBund Köln); Dr. Ralf Heinen (Bürgermeister der Stadt Köln)Geburtstagsfeier 20 Jahre: Gratulanten - v.l.n.r.: Gregor Timmer (Leiter Sportamt d. Stadt Köln); Ralf Maier (Landschaftsarchitekt); Peter Pfeifer (Vorsitzender StadtSportBund Köln); Dr. Ralf Heinen (Bürgermeister der Stadt Köln)Was war das am Vorabend unseres 20. Geburtstages für eine Feier! Ein richtiges sportliches Familienfest mit prominenten Gästen. Seit Kölns Bürgermeister Dr. Ralf Heinen bei unserer Hallenveranstaltung INSIDE COLONIA Inline-Speedskating erstmals gesehen hat, lässt er so gut wie keinen Event unseres Vereins aus. Der Leiter des Sportamtes der Stadt Köln, Gregor Timmer, kam auch aus Neugier. Schließlich fördert die Stadt Köln den Bau der Inline-Skating-Bahn mit 87,5 Prozent. Geburtstagsfeier 20 Jahre: Anlageplan des Landschaftsarchitekten Ralf Maier (Köln)Geburtstagsfeier 20 Jahre: Anlageplan des Landschaftsarchitekten Ralf Maier (Köln)Vorgestellt wurde ihm und allen anderen Gästen vom Kölner Landschaftsarchitekten Ralf Maier, der dann auch gleich die Entwürfe für die Ausschreibung der diversen Gewerke mitbrachte, der Bauplan für die Kölner Inline-Skatingbahn. Worüber sich dann Peter Pfeifer, der Vorsitzende des Stadtsportbundes Köln sowie der aus Bielefeld angereiste Landesfachwart für Inline-Fitness- und Speedskating im RIV-NRW, Henning Roos, besonders freuten: „So eine spezielle Sportstätte für Inline-Skater fehlt im bevölkerungsreichsten Bundesland und wird dem Inline-Skaten sicherlich großen Auftrieb geben.“

Inhalt abgleichen