3. IHM des SSK Kerpen Skate Express

IHM Kerpen - 04IHM Kerpen - 04Am Samstag, den 14. März, ging es dieses Jahr wieder zum alljährlichen Inlinerhallentunier nach Kerpen.

Der Sonntag fiel wegen zunächst mangelndem Interesse aus. Letztlich nahmen jedoch ca. 140 Skater teil.

Als erstes wurden zwei Stunden lang die Rollgewandtheitsläufe der Schüler- und Jugendklassen durchgeführt. Danach mussten die verschiedenen Altersklassen unterschiedliche Strecken zurücklegen:

Schüler C: 50 m Sprintausscheidung und 1 Runde Massenstart
Schüler B: 50 m Sprintausscheidung und 2 Runden Massenstart
Schüler A: 50 m Sprintausscheidung und 3 Runden Massenstart
Jugend: 100 m Sprintausscheidung und 4 Runden Massenstart
Junioren A und B: 200 m Einzelsprint, 500 m Massenstart und 1000 m Ausscheidung
Aktive+ Senioren: 200 m Einzelsprint, 500 m Massenstart und 1000 m Ausscheidung

Wobei die weiblichen Aktiven am Ende der Veranstaltung anstatt der 1000 m Ausscheidung ein Rückwärtsrennen veranstalteten und die Junioren A sowie die Juniorinnen B kein 1000 Meter Rennen mehr durchführten.

Die Kölner Roll-Möpse nahmen wieder mit gutem Erfolg teil!

Bei den Schüler C weiblich waren die Kölner Roll-Möpse nur durch Laeticia Hochweller vertreten. Sie erreichte einen guten 12. Platz.

IHM Kerpen - 07: Laeticia beim ParkourIHM Kerpen - 07: Laeticia beim Parkour

Bei den Schüler C männlich mischten hingegen 6 Skater unseres Vereins, sogar in den Medaillenrängen, mit: Max Kramer erreichte den 12. Platz (bei den Bambinis: 2 Pl.), Emil Jonathan Brüwer (bei den Bambinis: 1. Pl.) wurde 11., Leo Klaes 9. Max Leander Kaldenhoff ist sechster geworden.

IHM Kerpen - 79: v.l.: Emil, Max (Leander), Oskar und MaxIHM Kerpen - 79: v.l.: Emil, Max (Leander), Oskar und Max

Tom Bartels belegte den dritten Platz, obwohl er bei der Geschicklichkeit und der 50 m Sprintausscheidung erster wurde. Laut der Liste ist er beim Massenstart nicht angetreten und wurde in dem Rennen somit als 10. gewertet.

Erfreulich ist die Platzierung von Oskar Reich, der den zweiten Platz belegte. Glückwunsch!

IHM Kerpen - 26: Tom und MaxIHM Kerpen - 26: Tom und Max

Bei den Schüler B weiblich traten Isabel Spielmann, Lucy Kramer und Emma Carlotta Brüwer für die Roll-Möpse an. Sie erreichten die Plätze 13, 12 und 8.

IHM Kerpen - 83: Emma, Isabel und LucyIHM Kerpen - 83: Emma, Isabel und Lucy

Bei den Schüler B männlich ist Emil Klaes in der Gesamtwertung sechster, Linus Reich vierter.

Bei den Schüler A weiblich waren 20 Teilnehmer vertreten, jedoch kein Roll-Mops.

Niklas Thiel wurde bei den Schüler A männlich vierter.

IHM Kerpen - 06: NiklasIHM Kerpen - 06: Niklas

In den Jugendklassen waren fünf Roll-Möpse vertreten. Agneta Seebold ist in der Gesamtwertung der weiblichen achte und Karima Sabra dreizehnte; Robert Woermann, Tim Kaldenhoff und Lennart Gießing wurden 6., 5. und 4.

IHM Kerpen - 48: im Vordergrund AgnetaIHM Kerpen - 48: im Vordergrund Agneta

Sonja Christ, die bei den Junioren B weiblich gegen zwei andere Mädchen fahren musste, wurde im Einzelstart und im 500 Meter zweite und somit auch in der Gesamtwertung. Glückwunsch!

Bei den Junioren B männlich wurde Jannik Gießing in der Gesamtwertung leider nur neunter, da er zwei Mal gestürzt ist (beim Massenstart mit Fremdeinwirkung). Das dritte Rennen (1000 Meter Entscheidung) gewann er jedoch souverän.

IHM Kerpen - 35: JannikIHM Kerpen - 35: Jannik

Bei den Junioren A männlich wurde Cyril Windprechtinger fünfter, Oliver Haucke vierter.

Zum Schluss unsere Aktiven: Daniela Leal hat einen guten siebten Platz gemacht, Lena Haucke ist sechster geworden. Beide haben beim Rückwärtsrennen teilgenommen.

IHM Kerpen - 56: Daniela und LenaIHM Kerpen - 56: Daniela und Lena

Jetzt noch ein Wort zum Aufenthalt: Die Verpflegung war wieder abwechslungsreich und gut.
Die Luft in der Halle war leider warm und schlecht.

Gegen 19 Uhr war dann alles vorbei. Für die Roll-Möpse ging es dann mit Urkunden Richtung Köln.

Weitere Fotos findet Ihr hier.

Bis zum nächsten Mal, Kerpen!