3. SSK Kerpen e.V. Inline-Day

kerpen_09_04kerpen_09_04Bei der dritten Austragung des Inline Day im Industriegebiet Kerpen Sindorf waren auch die Kölner Roll-Möpse wieder am Start.

Zahlreiche Wettkämpfe, darunter Wertungsläufe zum YoungStarCup 2009 der Schüler und Jugendlichen(YSC) und zum Westdeutschen Speedskating Cup (WSC), sowie die Landesmeisterschaft Halbmarathon standen auf dem Programm.

Schüler und Jugend - YSC

IMGP0922IMGP0922Beim Dreikampf der Schüler und Jugend belegten Tom Bartels und Max Kaldenhoff bei den Schülern C die Plätze 1 und 3. Ebenfalls auf das Stockerl schaffte es Niklas Thiel bei den Schülern A (Platz 3).
In der weiblichen Jugend konnte Agneta Seebold einen guten 5. Rang erzielen. Tim Kaldenhoff und Lennart Gießing ließen in der männlichen Jugend mit den Plätzen 2 und 4 ebefalls nichts anbrennen.

Die Jugend B wurde sowohl bei den Mädchen durch Sonja Christ (1.) als auch bei den Jungs durch Jannik Gießing (1.) dominiert. Herzlichen Glückwunsch den beiden Siegern.

Breitensportrennen

Im Breitensportrennen über die 8KM Distanz erreichten Jürgen Ruscher als Erster in der AK50 und Karl Scholzen als Zweiter AK60 nach 16:16 Min. und 19:02 Min. das Ziel.

Teamzeitfahren WSC

Inline Day Kerpen 2009 - 22Inline Day Kerpen 2009 - 22Um wertvolle Punkte in der WSC Teamwertung ging es beim Teamzeitfahren über 10 KM. 8 Skater pro Team waren zugelassen, für die Damen skateten Claudia Maria Henneken, Carolin Hildebrand und Katrin Köster schließlich über die Ziellinie. Damit erreichten sie den 5. Rang in 18:53 Min. Schnellstes Damenteam waren die Speed-Ladies Düsseldorf in 17:05,49 Min.

Für die Herren des Speed-Team Köln reichte es ganz knapp nicht für einen Treppchenplatz. Thommy Ladener, Frank Städele und Frank Becker sprinteten in 15,42 Min. ins Ziel und wurden vom Team der-rollenshop.de mit 3 Sekunden auf den 4. Rang verwiesen. Sieger wurde hier der Neusser Inline Club in 15:00 Min.

Landesmeisterschaft Mittelstrecke

kerpen_09_09kerpen_09_09Auf der Halbmarathondistanz konnte sich bei den Damen die Kölnerin Claudia Maria Henneken in Szene setzen. In ihrer ersten Saison überraschte sie mit Gesamtrang 11 (5. Aktive/43:15 Min.). Ein Sturz im Zielsprint verhinderte eine noch bessere Platzierung.
Landesmeisterin wurde Mayke Exterkate vom Neusser Inline Club in 40:14 Min. Unser Vereinsmitglied Silke Röhr, startend für Speedskater Düsseldorf belegte Rang 3 (2. AK30/40:20 Min.).
Den Landesmeistertitel bei den Juniorinnen B holte sich Sonja Christ in 52:22 Minuten (32. gesamt). Herzlichen Glückwunsch!

Im Herrenrennen sprintete Frank Städele mit um den Sieg und rollte als Sechster (3. Aktive/36:21 Min.) unmittelbar hinter dem Sieger Markus Beulertz (Tri-Sport-Lübeck) über die Ziellinie.
Auch bei den Herren war ein Junior erfolgreich. Jannik Gießing wurde Landesmeister bei den Junioren B in 37:20 Min.

Glückwunsch auch den anderen zahlreichen Kölner Finishern zu guten Zeiten über die Halbmarathondistanz. Hier gibt es alle Ergebnisse.

Die Veranstaltung in Kerpen glänzte nicht nur wegen der zahlreichen Sonnenstrahlen, sondern auch durch eine hervorragende Organisation. Danke an den SSK Kerpen für die Ausrichtung.

Tolle Bilder aus Kerpen haben wir in unserer Galerie. Danke an die Fotografen.