CSC Gemeinsam rollt´s in Langenfeld

cSc Langenfeld Sieg von Claudia Maria HennekencSc Langenfeld Sieg von Claudia Maria HennekenZunächst durften die Kinder und Jugendlichen auf dem 2,3 km langen Rundkurs ihr Können zeigen. Unsere Nachwuchsskater Max Kaldenhoff (Schüler B über 2,3 km), Niklas Thiel (Schüler A über 4,6 km) und Jan Kaldenhoff (Jugend über 11,5 km) konnten in ihren Altersklassen jeweils den Sieg einfahren.

Um 10:30 Uhr fiel der Startschuss für das Breitensportrennen über 40min + 1 Runde.
Bei den Damen erreichte Jade Grgic mit 20,7 km den 4. Platz (1. AK40) gefolgt von Steffi Thiel auf dem 7. Platz. Sandra Trost erreichte mit 18,4 km den 14. Platz (1. AK35).
Bei den Herren gingen fünf Skater vom SSC Kölner Roll-Möpse an den Start.
Frank Beckers, Hendrik Schürmann und Sebastian Becker absolvierten 20,7 km und erreichten die Plätze 7, 10 und 12. Kurt Fuhrmann erreichte mit 16,1 km den 32. Platz (1. AK75) gefolgt von Björn Volker Lindner auf Platz 35.

Um 15:20 Uhr stand das erste WSC Rennen nach der Sommerpause auf dem Programm.
Dabei mussten 90min + 1 Runde bewältigt werden.
Pünktlich gingen zunächst die Damen auf die Strecke und mit kurzem Abstand folgte dann auch der Herrenblock.

Zum Damenrennen:

Wie abgesprochen versuchte Claudia Maria Henneken das Tempo in der Spitzengruppe niedrig zu halten um so lange wie möglich Unterstützung durch ihre Teamkolleginnen Julia Wies und Helene Darnea zu haben. Was sehr nützlich sein kann wenn einem unterwegs plötzlich der Schnürsenkel zwischen die Rollen gerät. Aber ein Maßschuh sollte ja auch ohne Schnürsenkel halten… Nach etwa der Hälfte des Rennens attakierte schließlich Linda Schwickardi (Sebamed Inline Team) der Attake konnten dann nur noch Silke Röhr (Speedskater Düsseldorf), Karolina Kierzkowski (LC Solbad Ravensberg) und Claudia Maria Henneken (SSC Kölner Roll-Möpse) folgen. Diese vier konnten den Vorsprung auf die Verfolgergruppe mit Julia Wies und Helene Darnea bis zum Rennende auf über eine Minute ausbauen. Im Schlusssprint bewies Claudia Maria Henneken dann erneut ihre Sprintstärke und konnte sich deutlich gegen Linda Schwickardi und Silke Röhr durchsetzen.
Julia Wies entschied sich dazu den Sprint der Verfolgergruppe von vorne zu fahren bei starkem Gegenwind auf der Zielgeraden nicht die beste Entscheidung. So reichte es dann nur zu Platz 12. Helene Darnea konnte sich besser durchsetzen und fuhr erstmals auf Platz 8 in die Top 10 (alle 48,3 km). Andrea Wichterich war nach langer Verletzungspause erstmals wieder am Start und komplettierte mit 39,1 km und Platz 20 das gute Teamergebnis. Mit dieser geschlossenen Teamleistung konnte erstmals der Sieg in der Teamwertung erzielt werden und der Abstand zum zweiten Platz in der Teamwertung des WSC ist auf nur 4 Punkte geschmolzen.
Barbara Scholz, Astrid Baum und Birgit Bernhard absolvierten 36,8 km und erreichten die Plätze 26, 27 und 28.

Zum Herrenrennen:

Ähnlich wie bei den Frauen konnte sich auch bei den Männern eine 5 köpfige Spitzengruppe um den Niederländer Ard Veneman absetzen. Christoph Röhr verpasste zwar den Anschluss an die Spitzengruppe konnte aber den Anschluss an die Verfolgergruppe halten und erreichte den 8. Platz in der Gesamtwertung und in seiner Altersklasse konnte er sogar den Sieg einfahren. Jens Kaiser erreichte kurz danach auf Platz 9 das Ziel. Richard Bender, Oliver Balgheim und Thomas Ladener finishten auf den Plätzen 20, 21 und 25 (alle 52,9 km).
Peter Michael und Rainer Thiel absolvierten 48,3 km und erreichten den 37. und 49. Platz.
Jan Bartels rollte 46 km und finishte auf Platz 56. Hans Peter Detmer erreichte den 71. Platz mit 43,7 km und Karl Scholzen wurde 94. mit 34,5 km.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

Ergebnisse im Überblick:

Schüler B

  1. Max Kaldehoff 2,3 km in 7:12.01 min

Schüler A

  1. Niklas Thiel 4,6 km in 10:29.76 min

Jugend

  1. Jan Kaldenhoff 11,5 km in 28:20.52 min

40 min + 1 Runde

Frauen

4. Jade Grgich 20,7 km
7. Steffi Thiel 20,7 km
14. Sandra Trost 18,4 km

Männer

7. Frank Beckers 20,7 km
10. Hendrik Schürmann 20,7 km
12. Sebastian Becker 20,7 km
32. Kurt Fuhrmann 16,1 km
35. Björn Volker Lindner 16,1 km

90 min + 1 Runde

Frauen

1. Claudia Maria Henneken 48,3 km in 1:33:43.86 Std.
8. Helene Darnea 48,3 km in 1:34:53.71 Std.
12. Julia Wies 48,3 km in 1:34:58.87 Std.
20. Andrea Wichterich 39,1 km in 1:32:31.50 Std.
26. Barbara Scholz 36,8 km in 1:33:27.95 Std.
27. Astrid Baum 36,8 km in 1:33:28.12 Std.
28. Birgit Bernhard 36,8 km in 1:37:27.28 Std.

Männer

8. Christoph Röhr 52,9 km in 1:31:26.55 Std.
9. Jens Kaiser 52,9 km in 1:32:27.98 Std.
20. Richard Bender 52,9 km in 1:33:20.21 Std.
21. Oliver Balgheim 52,9 km in 1:33:21.25 Std.
25. Thomas Ladener 52,9 km in 1:36:58.06 Std.
37. Peter Michael 48,3 km in 1:31:13.23 Std.
49. Rainer Thiel 48,3 km in 1:35:06.79 Std.
56. Jan Bartels 46 km in 1:34:12.45 Std.
71. Hanspeter Detmer 43,7 km in 1:34:47.69 Std.
95. Karl Scholzen 34,5 km in 1:28:47.13 Std.