Feier nach dem Kölner Inline-Marathon am 2. Oktober

Seit der Gründung des SSC Kölner Roll-Möpse im September 1998 ist es üblich, dass wir neben dem Sport auch die Geselligkeit im Verein und den guten Kontakt zu sportlichen Freunden pflegen.

Nach dem Kölner Inline-Marathon am Sonntag, dem 2. Oktober, feiern wir das Ende der Freiluftsaison im Brauhaus "Zur Malzmühle" . Erstmals haben wir als Kölner Verein ganz offiziell in der Malzmühle einen Raum für die Kölner Roll-Möpse, ihre Angehörigen und Freunde, sowie für Skaterinnen und Skater befreundeter Vereine aus ganz NRW und auch weit darüber hinaus reserviert. In den letzten drei Jahren hatte dieser Skatertreff nur inoffiziellen Charakter, erfreute sich jedoch bereits größter Beliebtheit vor allem unter den Auswärtigen Marathon-Startern.

Das Brauhaus "Zur Malzmühle" liegt am Heumarkt direkt gegenüber dem Hotel Maritim. Jeder Marathon-Teilnehmer skatet zunächst zweimal am Brauhaus vorbei - nach km 1,5 und nach km 19,6 - bevor sie/er dann nach km 42,195 endlich einkehren darf. Reizvoll ist, dass man später Freunde, die den Marathon laufen, unmittelbar vor dem Brauhaus anfeuern kann.

Bitte reserviert euch diesen Termin. Der Vorstand des SSC Kölner Roll-Möpse würde sich freuen, wenn wir auch viele auswärtige Gäste, vor allem aber auch möglichst viele Eltern unserer jugendlichen Mitglieder begrüßen könnte.

Mit sportlichen Grüßen
Hanspeter Detmer (Vorstand; Kommunikation und Geschäftsführung)