Goldiges Finale für Daniela und Sandra bei den Special Olympics World Games in LA

Daniela Leal und Sandra Edler Special Olypmpics World Games 2015 in Los AngelesDaniela Leal und Sandra Edler Special Olypmpics World Games 2015 in Los AngelesBesser hätte für Daniela Leal und Sandra Edler der letzte Tag der Inline-Speedskating-Wettbewerbe bei den Special Olympics World Games 2015 in Los Angeles nicht enden können. Im Finale der 2 mal 200 Meter Staffel verwies die Staffel des Roller-Sports-Team Germany das Duo aus Süd-Korea mit mehr als acht Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Auf den Bronze-Platz kam die Staffel aus der Volksrepublik China.

Für Daniela Leal (SSC Köln) war es die zweite Goldmedaille in ihrem dritten Wettbewerb bei den World Games der Sportler mit geistiger Behinderung. Ihre erste Goldmedaille hatte sie im 1000 Meter Rennen gewonnen. Über 500 Meter kam Daniela hinter ihrer Staffelpartnerin Sandra auf den dritten Rang. Sandra Edler (Lebenshilfe Mettmann) gewann in der Staffel ihre erste Goldmedaille, nachdem sie über 500 sowie über 1000 Meter noch mit Silber zufrieden sein musste.