Spaß an Inline-Skaten und Ausdauer? Wir machen Euch Marathon-fit!

Yvonne Wankerl: Yvonne WankerlYvonne Wankerl: Yvonne WankerlSpaß am Inline-Skaten? Vielleicht sogar mal an einem Inline-Marathon teilnehmen? Es muss kein Traum bleiben, mit Stolz auf die eigene Leistung und mit einem Lächeln im Gesicht nach 42 km das Ziel zu erreichen.
Der Speed-Skating-Club Kölner Roll-Möpse hilft auch in diesem Jahr wieder, Träume zu realisieren. Seit zehn Jahren bieten die Kölner Roll-Möpse Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an, die das Inline-Skaten von der Pike auf lernen wollen. Die Trainingseinheiten des größten Kölner Inline-Clubs werden von qualifizierten Übungsleitern geleitet, die über Ausbildungslizenzen des Deutschen Olympischen Sportbundes und des Deutschen Rollsport- und Inline-Verbandes verfügen.

Claudia Maria Henneken: Claudia Maria HennekenClaudia Maria Henneken: Claudia Maria HennekenUnter ihnen ist auch Claudia Maria Henneken, Master-Studentin an der Deutschen Sporthochschule Köln, die schon dreimal bei Deutschen Meisterschaften Bronze gewann und in diesem Jahr erstmals dem erweiterten Nationalteam angehört.
Und selbstverständlich gehört wie schon im Vorjahr auch Yvonne Wankerl wieder zum Trainerinnen-Stab. Ihrem guten Ausdauertraining verdanken wir fünf engagierte neue Klubmitglieder.

Wer am umfangreichen Trainingsangebot der Kölner Roll-Möpse – beginnend bei Kleinkindern über dynamische Speedies bis hin zu Breitensport orientierten Gesundheitssportlern – teilnehmen will, kann für einen bescheidenen Jahresbeitrag entweder Mitglied des Vereins werden. Oder er bzw. sie können sich gezielt für Sicherheits-, Technik- und Ausdauerkurse anmelden. Für die Teilnahme an Kursen werden Gebühren erhoben. Wer bei uns skatet, genießt den Schutz der Sporthilfe-Versicherung.

Der Kurs-Renner, seit mehr als zehn Jahren bewährt und sehr beliebt: Das Vorbereitungstraining für die Teilnahme an einem Ausdauerwettbewerben im September oder Oktober. Mit diesem Ausdauerkurs (Mindestalter 16 Jahre), der in der Regel an jedem Mittwochabend am Fühlinger See stattfindet, beginnen die Kölner Roll-Möpse so früh wie kein anderer – nämlich schon am 2. Mai. Bis zum Kölner Inline-Marathon am 14. Oktober werden die Teilnehmer an maximal 24 Trainingstagen in rund 30 (!) Trainingsstunden fit gemacht. Wo findet man ein vergleichbares Angebot?

Detaillierte Informationen und eine qualifizierte Beratung erhält man über die Geschäftsstelle des SSC Kölner Roll-Möpse:

Email: geschaeftsstelle [at] koelner-rollmoepse [dot] de
Telefon: 0221-764201 oder 0171-5349774
Internet: www.koelner-rollmoepse.de