Kölner Rollmöpse Melden 14 Fahrer zur German Blade Challenge 2008

Das ist Rekord.

Team_Rollmoepse_07_2.jpgDie Krone für das größte - jemals angemeldete Team geht an die Kölner Rollmöpse.
Teamchef Richard Bender kann stolz auf die geleistete Arbeit sein.
So wurde das bisherige Team um Stammfahrer aus Bonn und Leverkusen ergänzt.
Die Kölner schöpfen den durch das GBC Rulebook für Vereinsteams gegebenen Rahmen für Ersatzfahrer maximal aus.

Gerade für Vereinsteams ist die flexible Teamzusammensetzung wichtiges Leistungsmerkmal für die GBC Teilnahme. Bester Fahrer der Kölner ist mit Frank Städele der Vorjahres 44. der GBC. Er ist auch der "Youngster" des Teams, das ansonsten aus AK 40 und AK 30 Fahrern besteht.