Der "kleine Bruder" des Inlinemarathon startet an Pfingstsonntag

Inline Day Kerpen 2010Inline Day Kerpen 2010 Anmeldeschluss für INLINE IN COLONIA am 17. Mai 2010

An Pfingstsonntag, dem 23. Mai 2010, gehört das neue IKEA-Gelände Am Butzweilerhof allen Inline-Skatern. Hier organisiert der Skateverein SSC Kölner Roll-Möpse ’98 e. V. die Veranstaltung INLINE IN COLONIA© - quasi den "kleinen Bruder" des K2 Inlinemarathon Köln.

Zum 10. Jubiläum fahren die "Roll-Möpse" ein neues Konzept. So wechselt der Austragungsort vom Fühlinger See auf das neue Areal des schwedischen Möbelhauses in Köln-Ossendorf und die Veranstalter initiieren ein Inline Village mit Ess-, Getränke- und Verkaufsständen am Start. Auch die Skateindustrie ist erstmalig mit von der Partie und wertet dieses Familienevent weiter auf. Interessenten können so vor Ort Skates und Material testen.

Zuerst startet der Skatenachwuchs: Um 10 Uhr flitzen die Kinder in verschiedenen Altersklassen um die Wette, ab 13 Uhr folgt die rollbegeisterte Jugend. Für die Erwachsenen gibt es ein Jedermannrennen über 21,6 Kilometer für Frauen und eines für Männer. Die Startschüsse hierzu fallen um 14:30 Uhr bzw. 15:30 Uhr. Den Abschluss bilden erstmalig zwei interessante Staffelwettbewerbe für Frauen- und Männerteams à 5 Personen.

Alle Teilnehmer sowie Zuschauer sind herzlich eingeladen, an diesem Skatefest dabei zu sein. Der Anmeldeschluss für Teilnehmer ist kommenden Montag, am 17. Mai 2010! Informationen rund um die Veranstaltung und die Anmeldung gibt es im Internet unter http://www.koelner-rollmoepse.de/inline-in-colonia.