INLINE IN COLONIA© mit Programm für die ganze Familie

Vorbereitungskurs – 15Vorbereitungskurs – 15 Nachmeldungen zur Kölner Skateveranstaltung vor Ort möglich

Bei sommerlichen Bedingungen erwartet alle Zuschauer und Inline-Skater an Pfingstsonntag, den 23. Mai 2010, ein großes Rollsportfest auf dem Gelände des neuen IKEA in Köln-Ossendorf. „INLINE IN COLONIA©“ wird in diesem Jahr zum zehnten Mal von dem Kölner Skateverein SSC Kölner Roll-Möpse ’98 e. V. organisiert und bietet Skatemöglichkeiten für die ganze Familie: von Kinder- über Jugend- bis Jedermann-Rennen. Der erste Startschuss fällt um 10 Uhr für die Kinder.

Bisher sind insgesamt mehrere hundert Voranmeldungen eingegangen, Nachmeldungen sind an Pfingstmontag vor Ort noch möglich. Die vorhergesagten sonnigen Temperaturen veranlassen die Veranstalter, die Nachmeldegebühr pauschal auf 2,00 Euro pro Person zu begrenzen und möglichst vielen Skatewilligen den Start zu ermöglichen.
Demnach zahlen Kinder für ihren Mehrkampf nur 14,00 statt eigentlich 17,00 Euro. Der Mehrkampf Jugend und das Junioren B-Rennen kosten nur 17,00 statt 20,00 Euro. Und für die Jedermann-Rennen reduziert sich die Gebühr von 30,00 auf 27,00 Euro. Bei der Anmeldung einer Staffel von fünf Personen wird das Startgeld komplett erlassen, hier ist lediglich eine kostenlose Registrierung vor Ort nötig.

Rollerblade als Partner der Skateindustrie wird mit seinem Test&Buy-Mobil vor Ort sein und das Testen und Kaufen von aktuellem Material ermöglichen. Zudem gibt es im Inline Village weitere Verkaufsstände der Skateshops Custom-Sport aus Kevelaer und Bad Duffys aus Bonn. Auch der Köln Marathon und die Rollnächte Düsseldorf werden dort Promotionstände aufstellen und über ihre Veranstaltungen informieren. Carboo4U als Getränkelieferant der Rennen präsentiert sich ebenfalls mit einem Stand im Inline Village. Komplettiert wird dieses „Dorf“ auf dem IKEA-Parkplatz durch die Zelte der teilnehmenden Vereine und Teams in der „Boxengasse“ sowie Essens- und Getränkestände für das leibliche Wohl.

Alle Informationen rund um die Veranstaltung unter http://www.koelner-rollmoepse.de/inline-in-colonia.