Skaterennen INLINE IN COLONIA zum 10. Jubiläum mit neuer Location

Inline Day Kerpen 2009 - 22Inline Day Kerpen 2009 - 22 Online-Anmeldung ab März 2010 freigeschaltet

Pünktlich zur 10. Austragung der Kölner Skateveranstaltung INLINE IN COLONIA am 23. Mai 2010 verlagert der austragende Verein SSC Kölner Roll-Möpse '98 e. V. den bisherigen Wettkampfort vom Fühlinger See auf das neu angelegte Gelände von IKEA Am Butzweilerhof in Köln-Ossendorf.

Mit freundlicher Unterstützung der schwedischen Möbelkette kann der völlig verkehrsfreie und neu asphaltierte 1,3km lange Rundkurs um die Gebäude optimal genutzt werden. Es gilt pro Runde vier 90°-Kurven sowie als Herausforderung eine kleine Steigung und ein Gefälle zu absolvieren.

Anlässlich der Jubiläumsveranstaltung wird die Distanz der beiden großen Rennen von bisher 12km auf die Mitteldistanzlänge (ca. 21,6km) erweitert. Alle Fitness-, Freizeit- und Breitensportler starten über 10 Runden (ca. 13,5km). Weitere Teile der großzügig angelegten Parkflächen werden zudem für die zahlreichen Kinder- und Jugendrennen, den neu ins Programm aufgenommennen Staffelwettbewerb sowie ein geplantes Inline Village umfunktioniert.

Herzlich eingeladen sind alle Skatefreunde - ob alt oder jung, mit oder ohne Lizenz, mit 4 oder 5 Rollen, sowie alle interessierten Zuschauer, um am Pfingstsonntag ein großes Rollsportfest für die ganze Familie zu feiern.

Die Online-Anmeldung ist ab dem 01. März 2010 unter www.koelner-rollmoepse.de freigeschaltet. Weitere Infos zum Zeitablauf, den Rennen, Anreise etc. können hier ebenfalls eingesehen werden.

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Der SSC Kölner Roll-Möpse '98 e. V. (www.koelner-rollmoepse.de) ist der größte von drei lokalen Kölner Skatevereinen mit derzeit rund 180 Mitgliedern. Es gibt Sparten für Kinder und Jugendliche, Fitness- und Breitensportler sowie ambitionierte Lizenzsportler. Seit dem Jahr 2000 richtet er die Skateveranstaltung INLINE IN COLONIA aus. Bisheriger Standort war der Fühlinger See. Mit IKEA Am Butzweilerhof konnte ein neuer Partner gefunden werden, der sein Gelände für die Austragung zur Verfügung stellt.