Sensationeller Erfolg des Speed Teams Köln bei Deutschen Marathonmeisterschaften

Claudia Maria Henneken erneut auf Platz drei

Die Teilnahme des Speed Teams Köln an den Deutschen Meisterschaften im Marathon am gestrigen Sonntag erwies sich abermals als sehr erfolgreich.
Nach dem Podestplatz bei den Deutschen Meisterschaften im Doppelmarathon am vergangenen Wochenende konnte Claudia Maria Henneken den Erfolg an diesem Wochenende in Wedel über die Marathondistanz wiederholen. Die Entscheidung um den Deutschen Meistertitel der Hauptklasse fiel wie so oft bei den Frauen erst im Schlusssprint: Claudia Maria kam erneut auf Platz drei ins Ziel (1:20:11 Stunden). Sie hat somit erneut die Zugehörigkeit zur deutschen Spitze unter Beweis gestellt.

Nationalkader-Athletin Julia Wies wurde bei den Damen ihrer Altersklasse (AK30) in 1:27:32 Stunden Fünfte.

In der Alterklasse AK30 bei den Männern verpasste der erstarkte Kölner Christoph Röhr eine Medaille nur um 57 Hundertstelsekunden (1:12:18 Stunden) und kam auf Platz 4. Oliver Balgheim wurde in der gleichen Altersklasse 15.

Die Altersklasse 40 der Herren erwies sich als die teilnehmerstärkste Gruppe. Richard Bender musste leider bereits nach gut einem Kilometer das Rennen aufgrund eines grippalen Infekts verlassen.
Jens Kaiser attackierte mehrfach, wurde jedoch immer wieder vom Feld gestellt. Im Schlusssprint reichte es dann noch für den Platz 10 (1:16:40 Stunden). Frank Beckers wurde nur fünf Sekunden später 13. gefolgt von Thomas Ladener auf Platz 14. Peter Michael wurde 21.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Claudia Maria Henneken 3. WHK (1:20:11)
Julia Wies 5. AK30 (1:27:32)

Christoph Röhr 4. AK30 (1:12:18)
Oliver Balgheim 15. AK30 (1:25:16)
Jens Kaiser 10. AK40 (1:16:40)
Frank Beckers 13. AK40 (1:16:45)
Thomas Ladener 14. AK40 (1:18:38)
Peter Michael 21. AK40 (1:20:05)

Weitere Informationen unter http://www.koelner-rollmoepse.de/speed-team-koeln und http://www.wedeler-inline-cup.de/ergebnisse_2010.php.