Süddeutsche Meisterschaft 2010

Süddeut. Meisterschaften 2010 Claudia Maria TreppchenSüddeut. Meisterschaften 2010 Claudia Maria TreppchenMit zwei Bronzemedaillien und einer Silbermedaillie im Gepäck kehrten Lena Haucke und Claudia Maria Henneken von der Süddeutschen Meisterschaft zurück. Für beide war es der erste Start bei einer derartigen Meisterschaft.
Da in Köln keine Speedskatingbahn zum Training zur Verfügung steht, waren die Erwartungen niedrig und es Stand das Sammeln von Wettkampferfahrung im Vordergrund. Die Wettkämpfe wurden auf der 304m langen Außenbahn im Skate-Park Groß-Gerau ausgetragen.
Im ersten Rennen über 500m erreichte Claudia Maria Henneken überraschend den 3. Platz hinter 2 Sportlerinnen vom ausrichtenden Verein. Lena Haucke wurde fünfte. Im 5000m Punkterennen konnte Maria dann sogar den Vizemeistertitel einfahren. Lena Haucke kämpfte um jeden Meter und kam nur knapp geschlagen auf Platz 5.
Am nächsten Tag standen noch die 1500m und 3000m auf dem Programm. Auch über die 1500m reichte es für Claudia Maria mit 1 Zehntelsekunde Vorsprung zu einem Platz auf dem Treppchen, Lena wurde auch hier fünfte.
Zum Abschluss über die 3000m wurde Maria dann von einer Konkurrentin so unglücklich zu Fall gebracht, das das Rennen mit einer Schulterluxation im Krankenhaus endete. Lena Haucke brach das Rennen nach dem Sturz ab um erste Hilfe zu leisten und die Läuferin die den Sturz verursacht hat wurde deplatziert. Die Teilnahme am Staffelrennen mussten die beiden nach dem Sturz leider absagen. Ebenso die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft Anfang Juli in Geisingen.