Weiße Pracht zu Ostern - Skaten im Schnee!

jens.jpgDennoch konnten sich insgesamt 100 Sportler zum Skaten im Schnee
überwinden! Gemäß Wettkampfordnung gab es auch bei diesem "überschaubaren"
Starterfeld die allseits bekannte Startblockeinteilung in Lizenz Männer,
Lizenz Frauen und Breitensport! Bei den Lizenzdamen konnten sogar alle in
einer Reihe starten ...!

sebastian_neu.jpgAus dem Herrenfeld setzte sich schnell eine 10-köpfige Spitzengruppe ab, die
jedoch schon am Ende der ersten Runde auseinander riss, als Markus Pape und
Erwin Bergen ausbrachen. Keine der übrigen Skater wagte eine Verfolgung und
so konnten erstere ihren Vorsprung auf gut 4 Minuten ausbauen! In der
Verfolgergruppe wurde viel taktiert, gebummelt und dann wieder Antritte
gefahren - jedoch ohne größeren Erfolg. Markus Pape siegte - wie in den
vergangenen Jahren - uneinholbar mit 40:36 min. Jens und Sebastian folgten
dann in der Verfolgergruppe nach 44 Minuten auf Platz 9 und 10 - völlig
durchnässt, leicht angefroren, aber glücklich!

Bei dieser Witterung hatten sich dann alle eine warme Dusche verdient! Da
kann die Saison ja nur noch besser werden ...! :o))