Young Star Cup 2012 – ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende!

YSC Finale 2012YSC Finale 2012“Auf zum Endspurt!“ hieß es am Wochenende für die Teilnehmer des Young Star Cups 2012. Der TV 09 Datteln lud ein zum Finalrennen und der Abschlussveranstaltung und die Kölner sind mit 7 Roll-Möpsen gestartet.
Im Vorfeld gab es reichlich Vorbereitung im Training mit Beate, Marc und Maria und das ein oder andere Kopfrechen-Training für die Eltern, denn die Rangliste war hart umkämpft und besonders bei den Schülern D männl. sollte es knapp werden!

Wie jeder Wettkampftag startete auch dieser mit den Rollgewandtheitsläufen für die Schüler. Ein super Start für Kiana, Melvin, Lea und Max K. , die die vorderen Plätze in ihrer Altersklasse belegten und nun den nächsten Rennen entgegenfieberten.

Bei den Sprints warteten dann weitere Überraschungen und so blieb der Ausgang des Tages – zumindest bei unserem “Kölner Dreigestirn“ (Schüler D männl.) bis zum Ende offen. Denn jetzt waren die drei Jungs nur mit einem Punkt Abstand platziert und je nach Ausgang des Langstreckenrennens wäre ein Punktegleichstand möglich gewesen.
Kiana startete ihren Sprint, ließ ihre beiden Konkurrentinnen direkt hinter sich und siegte. Zum Glück stürzte sie erst hinter der Ziellinie. Lea schaffte es ohne große Mühe auf den erwarteten 2. Platz und baute ihre Führung in der Tageswertung aus. Max K. erkämpfte sich auch hier den Sieg und Jan K. fuhr verdient und ohne Mühe auf seinen 2.Platz.

Zum Schluss die Langstreckenrennen: Zuerst starteten die Schüler D. Hier war Kiana vom Pech verfolgt, stürzte zweimal und musste die ersten Plätze somit abgeben. Tapfer kam sie als Dritte ins Ziel. Dann endlich der Start für die Jungs! Jeder für sich - von uns Eltern motiviert und den Vereinskameraden per Abklatschen auf die Bahn geschickt – stand nun konzentriert am Start des 2-Runden-Rennens. Da, der Pfiff und – ich wollte meinen Augen kaum trauen – Sebastian ist das erste Mal als Erster vom Start weggekommen, erkämpfte sich ein, zwei Schritte Vorsprung, musste diesen aber schon am ersten Eckhütchen an Melvin und Max abgeben. Irgendwie huschten sie ihm da durch und er versuchte das ganze Rennen in mehreren Anläufen wieder an ihnen vorbei zukommen. Aber das ist in einer Halle recht schwierig und so ging Melvin verdient als Erster, Max als Zweiter und Sebastian – trotzdem zufrieden – als Dritter durchs Ziel.

Wir sind stolz, wie fair die Jungs ihren Wettstreit auf der Bahn austragen und in den Pausen freundschaftlich miteinander spielen. Egal aus welchem Verein, die Kinder verbringen den Tag auf den Rängen zusammen, feuern sich gegenseitig an und leiden mit, wenn kleine Unfälle und Ausrutscher passieren. Hier freuen wir uns besonders, dass es die Familie Kaldenhoff geschafft hat, ihre Pech-Serie aus den letzten Rennen zu beenden. Beide Kaldenhoff-Jungen bestritten ihre Rennen in Datteln sturzfrei. Max wurde Tagessieger und in der YSC-Wertung 2012 belegte er einen sicheren Platz zwei. Sein Bruder Jan hat nach langer Trainingspause wieder Spaß am Skaten und arbeitet wieder am Anschluss an seine Konkurrenten und ist zudem hochmotiviert, unseren Nachwuchs im Training zu fördern und zu unterstützen. Und Jan – die Jungs freuen sich drauf! Danke!

Mit Lea Marie fieberten wir alle mit. Sie wollte sich unbedingt ihren dritten Platz in der Rangliste sichern und nach dem Scheitern der Favoritin im RGL standen die Chancen für sie am Finaltag des YSC2012 nicht schlecht. Sicher absolvierte sie ihr 4-Runden-Langstrecken-Rennen und konnte sich hier mit Platz 2 den Tagessieg angeln. Super Lea!
Vermisst haben wir Tom, der wegen einer Familienfeier leider nicht starten konnte. Schade!

Die abschließende Siegerehrung sowohl in der Tageswertung als auch in der Gesamtwertung des RIV-Young Star Cup 2012 machte nochmals die Erfolge unserer Schüler/innen und Jugendlichen deutlich:

Schüler D

Kiana, 2. Platz (Tageswertung) - YSC 2012: 3. Platz (mit nur 17 Punkten Abstand)
Melvin, 1. Platz (TW) - YSC 2012: 1. Platz (300 P.)
Max J, 2. Platz (TW) - YSC 2012: 2. Platz (274 P.)
Sebastian, 3. Platz (TW) - YSC 2012: 3. Platz (270 P.)

Schüler C

Lea Marie, 1. Platz (TW) - YSC 2012: 3. Platz

Schüler B

Max K., 1. Platz (TW) - YSC 2012: 2. Platz
Tom, (TW nicht gestartet) - YSC 2012: 4. Platz (mit nur 10 Punkten Abstand)

Cadetten

Jan, 2. Platz (TW) - YSC 2012: 3. Platz

Vereinswertung RIV-Young Star Cup 2012:

  1. Platz SV Heepen
  2. Platz SSC Kölner Roll-Möpse
  3. Platz TV 09 Datteln

Wir alle freuen uns auf neue Trainingsangebote und die Umsetzung neuer Ideen im bestehenden Training im nächsten Jahr und sagen ein Herzliches Dankeschön an alle Trainer, Betreuer, Veranstalter, Schiris und … hab ich jetzt noch wen vergessen? Ich hoffe nicht!
YSC - bis nächstes Jahr!

(Ines Kieser)