Training heute erst ab 18:30 Uhr

Nach Rücksprache mit der Jugendwartin Ines und der Sportwartin Maria findet heute kein Jugendtraining auf der Bahn in Leverkusen statt.
Da es abends jedoch etwas abkühlt, können alle Kids und Jugendlichen, die unbedingt skaten wollen, am Abendtraining mit Martin teilnehmen.

Das Erwachsenentraining beginnt in Leverkusen auf der Bahn um 18.30 Uhr und endet um 20:00 Uhr.

Acht Medaillen bei NRW-Landesmeisterschaft für den SSC Köln

RIV-LM Bahn 2017RIV-LM Bahn 2017Der Wetterbericht verhieß für den Tag der Landesmeisterschaften 2017 des Rollsport- und Inline-Verbandes NRW auf der World-Games-Bahn in Duisburg nichts Gutes. Doch das dicke Gewitter zog an Duisburg vorbei. Und am Ende strahlten die Starter im Trikot des SSC Köln mit der Sonne um die Wette.

Rutsch in den Mai – aber kein Ausrutscher für den SSC Köln

Büttgen Spurt in den Mai 2017: Statt Spurt in den Mai - viel Regen. Foto: HJ HeinischBüttgen Spurt in den Mai 2017: Statt Spurt in den Mai - viel Regen. Foto: HJ HeinischAngekündigt worden war der zweite Wettbewerb innerhalb der diesjährigen Westdeutschen-Speedskating-Cup-Rennserie in Büttgen nahe der Landeshauptstadt Düsseldorf als „Spurt in den Mai“. Doch aus dem „Spurt“ in den Mai wurde eher ein „Rutsch“ in den Mai auf dem rund 900 Meter langen Viereckkurs durch den Ortskern. Glänzte in den früheren Jahren diese Veranstaltung mit ihren spannenden Rad- und Inline-Skaterrennen durch eine tolle Atmosphäre sowie hervorragende Organisation und vor allem immer sonnigstes Maiwetter, so ging der diesjährige Spurt in den Mai bei immer heftiger werdendem Platzregen beinahe „baden“. Was glücklicherweise jedoch nicht auf die Starter des SSC Köln zutraf.

Inline-Workshop in den Sommerferien

6. INSIDE COLONIA6. INSIDE COLONIASeit Jahren bietet der Speed Skating Club Köln mit großem Erfolg in den Sommerferien Inline-Skating-Workshops "Sicheres Inlineskaten" für Anfänger und Fortgeschrittene (Kinder ab 4 Jahre und Jugendliche bis 14 Jahre) an. Die Kurse werden geleitet von Claudia Maria Henneken, Sportwartin des SSC Köln und Deutsche Meisterin 2016 über 60km. Details sind dem Flyer im Anhang zu dieser Info zu entnehmen. Eine Anmeldung - Seite 2 des Flyers - zu den Sommerferien-Workshops ist ab sofort möglich. Zur Zeit sind noch in allen Kursen Plätze frei.

Frohe Ostern – Wertvolle DM-Bronze, sportliche Fairness, und kein "Skandal"

DM Paderborn 2: Bronze f. Claudia Maria - Foto:Westfalen-BlattDM Paderborn 2: Bronze f. Claudia Maria - Foto:Westfalen-BlattDas haben die Kontrolleure der Nationalen Anti-Doping-Agentur auch noch nicht erlebt. Nach der Deutschen Meisterschaft im Inline-Halbmarathon am Ostersamstag 2017 in Paderborn wäre Claudia Maria Henneken (SSC Köln) als Drittplatzierte eigentlich ein Fall für die obligatorische Doping-Kontrolle gewesen. Doch die Kontrolleure hatten keine Chance, ihre Arbeit aufzunehmen. Maria lief ihnen weg.

Verweigerung einer Kontrolle? Ein Doping-Skandal? Keineswegs! Maria hatte gute sportliche Gründe. Nur zwölf Minuten nach 21 erfolgreich mit durchschnittlich 30 km/h absolvierten Inline-Kilometern auf schwieriger, nasser Straße und dem Gewinn der DM-Bronzemedaille im Speedskaten machte sich die 31jährige Kölnerin nochmals auf den Weg – jetzt 21 km zu Fuß. Inline-Rennanzug und Skates aus, Lauftrikot und -schuhe an; und schon war Maria wieder weg. Ihr auf Schritt und Tritt bis zur Abgabe der Dopingprobe zu folgen, wie es das Kontrollverfahren vorschreibt, wäre den Kontrolleuren wahrscheinlich zu mühsam geworden. Denn Claudia Maria Henneken gab auch „zu Fuß“ ganz schön Gas: Nach einer Stunde und 29,21 Sekunden kam sie beim Paderborner Osterlauf-Event zum zweiten Mal ins Ziel, vor ihr lediglich vier Kenianerinnen und drei Deutsche. Von den Doping-Kontrolleuren war nicht mehr zu sehen.

Zukunft des Inline-Speedskatings: Olympische Medaillen

IOC-YOG-LogoIOC-YOG-LogoDie Tür zur Teilnahme an den Olympischen Spielen öffnet sich:

Roller speed added to the Buenos Aires 2018 event programme!
The International Olympic Committee (IOC) Executive Board agreed to add roller sports to the Youth Olympic Games (YOG) Buenos Aires 2018 sports programme, meaning there will be a total of 32 sports at the next Summer YOG.

Die Erfolgreichen und Schönen

Große Kölner SportmedailleGroße Kölner SportmedailleGleich zwei Sportlerinnen des Speed Skating Club Köln wurden von Henriette Reker, Kölns erster Oberbürgermeisterin, für ihre exzellenten Leistungen geehrt. Daniela Leal: OB Henriette Reker (l.), Daniela Leal (r.)Daniela Leal: OB Henriette Reker (l.), Daniela Leal (r.)Daniela Leal erhielt für ihre beiden Gold- sowie die Bronzemedaille bei den Special Olympic World Games 2015 in Los Angeles ebenso die große Sportplakette der Stadt Köln nebst Urkunde wie Claudia Maria Henneken: OB Reker ehrt Claudia Maria HennekenClaudia Maria Henneken: OB Reker ehrt Claudia Maria HennekenClaudia Maria Henneken für den Gewinn des Deutschen Meistertitels 2016 auf der Langstrecke über 60km. Beide Damen durften sich anschließend in das Gästebuch der Stadt Köln eintragen.

10 Treppchenplätze für 16 Starter des SSC Köln in Datteln

Datteln 2017: Die Zukunft des SSC KölnDatteln 2017: Die Zukunft des SSC KölnDer Start in die YoungStarCup-Saison 2017 weckt beim SSC Köln große Hoffnungen. Nach dem „Heimspiel“ bei INSIDE COLONIA Anfang März fuhren 16 jugendliche Mitglieder des SSC Köln – so viele wie noch nie – zum zweiten Saisonrennen nach Datteln, unter ihnen auch zahlreiche Renn-Neulinge. In allen Schüler-Klassen sowie bei den Special Olympics waren wir vertreten – eine Demonstration unseres Engagements in die Nachwuchsarbeit und ein Beleg unserer breit aufgestellten Vereinsstruktur.
Eine ob der großen Beteiligung stolze Jugendwartin Ines Kieser fasste die Rennverläufe zusammen:

6. INSIDE COLONIA – facettenreicher, faszinierender Sport

6. INSIDE COLONIA6. INSIDE COLONIA Spannung bis zum letzten Zieldurchlauf; Gänsehaut-Feeling dank Felix (und seinem Begleiter Josef); 113 Finisher; Teilnehmer zwischen 2 ½ (!!) und 65 Jahre; 51 Starts in fünfeinhalb Stunden; den kalkulierten Zeitplan nur um 3 Minuten überzogen; reichlich Pokale und Medaillen; stolze NRW-Landesmeister Halle und überraschte Medaillengewinner; zwei Flüchtlingskinder, die von ihrem neuen Sport begeistert sind; eine Tombola, für die die Lose schnell ausverkauft waren ; eine tolle SchiedsrichterInnen-Crew; perfekte Zeitnehmer und Ergebnisauswerter; engagierte Eltern in der Cafeteria, bei der Sportlerbetreuung und in der Turnier-Orga. Und am Ende ein Dank des 65jährigen Seniors unter allen Teilnehmern: „Ich bin sicher – wir kommen alle wieder.“ Die 6. Ausgabe von INSIDE COLONIA, der Hallen-Inline-Speedskating-Veranstaltung des Speed Skating Club Köln, zugleich auch RIV-NRW Hallenmeisterschaft, bot alles, was Sport faszinierend macht.

6. INSIDE COLONIA - alle Ergebnisse und Fotos

6. INSIDE COLONIA6. INSIDE COLONIAAuch die 6. Ausgabe von INSIDE COLONIA war wieder eine faszierende Veranstaltung, zu der 117 Sportlerinnen und Sportler gemeldet hatten. Jüngste Teilnehmerin war die zweieinhalbjährige Emilia Marie Broermann, die erst zu ihrem Zwei-Runden-Lauf ihren Schnuller ablegte. Faszinierend waren die Rennen der jungen "Wilden" aus der Alterklasse Schülerinnen und Schüler A. Ihren Spaß hatten die "alten" Herren der AK 50/60. Und mit Riesenapplaus wurde der 14jährige, von Geburt an blinde Felix gefeiert, nachdem er von Josef Riefert akustisch gelenkt drei Runden alleine geskatet war.

Inhalt abgleichen