Silvesterlauf in Soest

NASS, KALT aber Erfolgreich,

so lässt sich das Rennen in von Werl nach Soest zusammenfassen.

Siegerehrung_Soest.jpgZum Jahresabschluss machten sich am 31.12. Frank Städele, Sebatian Becker und Jens Kaiser auf den Weg nach Werl, um am diesjährigen Silvesterlauf teilzunehmen. Traditionell findet dort ein 15km Rennen von Werl nach Soest statt. Für Läufer war es bereits die 26. Auflage. Die Skater wurden dort im Jahre 2000 mit ins Programm genommen und sind dort seit dem stetig dabei mit einer Teilnehmerzahl um die 300.

Die Bedingungen waren, kein Regen von oben, dafür aber nasse Strassen und Temperaturen von ca. 3 Grad. Nicht gerade "Skaterfreundlich", aber wer Prezelle und Berlin noch in Erinnerung hatte, für den waren diese Bedingungen eher freundlich.

Inhalt abgleichen